Liebe Gäste,
auch wir sind von der aktuellen Lage betroffen, wodurch unser Betrieb voraussichtlich bis zum 19.04.2020 geschlossen bleibt.

Unser Haus

Engagement und Freude an der Gastronomie, sowie Familienfreundlichkeit und Kundenzufriedenheit stehen bei uns an erster Stelle – und das schon in der fünften Generation unseres Familienbetriebs.

Die ersten Schritte Richtung Hotellerie unternahm Richard Zrenner jun., als er 1967 als 25-Jähriger die elterliche Brauerei übernahm und gemeinsam mit seiner Frau Martha von einem Bierstüberl zu einem mittlerweile renommierten Hotelbetrieb entwickelte. Nachdem im Jahr 2008 seine beiden Töchter, Denise Amrhein und Nicole Zrenner, den Betrieb übernahmen, wurde das Hotel modernisiert und vergrößert. Seit 2011 wurde das historische Kaiserbeck-Haus renoviert und durch diverse Neubauten ergänzt. Der „neue“ Fuchsbräu mitten in der schönen historischen Altstadt von Beilngries besteht seitdem aus insgesamt 6 Gebäuden und beschäftigt mittlerweile über 50 Mitarbeiter.

Seit Ende des Jahres 2014 führt Denise Amrhein gemeinsam mit ihrem Mann Christian die Geschicke des Hotels, das seit 2009 mit 4 Sternen klassifiziert ist und aus 71 Zimmern und Suiten, 13 Veranstaltungsräumen für Tagungen und Feiern, einem Restaurant mit 130 Plätzen, der Kaiserbeck-Bar und im Sommer aus einem Biergarten mit 120 Plätzen besteht. Besonders viel Wert legen sie dabei auf Nachhaltigkeit und Regionalität in allen Bereichen, von der Speisekarte bis hin zu den Lieferanten, vom Mobiliar bis zu den Handwerkeraufträgen.

Neugierig geworden? Dann werfen Sie doch gerne einen Blick auf den am 21. März 2019 im Donaukurier erschienenen Artikel über unser Haus und die Geschichte unserer Familie.

Jetzt zum Bestpreis buchen!